Inhalt - Pigmentpräparationen

Pigmentpräparationen.

Zur Kolorierung von unterschiedlichen Kunststoffen und Beschichtungen sowie zum Einfärben und Tönen von Lacksystemen bieten die Spezialisten der Berlac Group ein grosse Bandbreite an hochwertigen Lösungen.

BERLAC AG:
Brillante Farbeigenschaften für höchste Ansprüche.

Zum Einfärben und Tönen von hauseigenen 1K und 2K Lacksystemen auf Lösemittelbasis (lufttrocknend und Einbrennanwendungen) sowie für Berlac UV-Systeme bietet die Berlac gebrauchsfertige Monopigmentpräparate auf Basis einer breit verträglichen, lösemittelhaltigen Acrylatharzlösung. Die darin optimal konzentrierten organischen und anorganischen Pigmente zeichnen sich aus durch eine sehr hohe Transparenz für verbesserte Farbintensität und Brillanz sowie durch exzellente Chemikalienbeständigkeit und hohe Licht- und Wetterechtheit.

Kontakt
Berlac AG
Fon +41 61 976 90 10
Fax +41 61 976 96 20
info@anti-clutterberlac.ch 
www.berlac.ch

ISL:
Hochwertige Pigmentpräparationen vom Spezialisten.

Seit mehr als 40 Jahren entwickelt und produziert ISL hochwertige Pigmentpräparationen für vielfältige Einsatzgebiete in der Kunststoff-, Lack- und Beschichtungsindustrie. Aus Basisprodukten hat ISL bereits mehr als 6.000 kundenspezifische Rezepturen erarbeitet – ausgestattet mit den gewünschten Eigenschaften (z.B. in Bezug auf Rheologie, Stabilität, Echtheit) und in den gewünschten Farbtönen.

Kontakt
ISL-Chemie GmbH & Co. KG
Fon +49 2207 - 96 91 0
information@anti-clutterisl-chemie.de
www.isl-chemie.net 

News

Agenda

Berlac AG als Aussteller an der Kompozyt-Expo

11. - 12. Oktober 2017 | Int. Fachmesse für Verbundwerkstoffe, Technologien und Produkte | Krakau | Polen

Berlac als Aussteller an der Fakuma 2017

17. - 21. Oktober | Int. Fachmesse für Kunststoffverarbeitung | Friedrichshafen | Deutschland

Berlac als Aussteller an der Hong Kong Optical Fair 2017

08. - 10. November | Int. Fachmesse für die Brillenindustrie | Hongkong

Offene Stellen

Zur Zeit verfügen wir leider über keine offenen Stellen.

Fusszeile